VINCENT KRAUPNER

Regie - Lehre - Kulturmanagement

Willkommen auf meiner Website! Hier finden Sie Informationen über meine Vita, die neuesten Projekte und viele weitere Details zu meiner Arbeit. - Viel Freude beim Erkunden meiner Seite!

 
Crowd

ÜBER VINCENT KRAUPNER

Vincent Kraupner wurde in München geboren. Er begann ein Schauspiel- und Klarinettenstudium am Conservatoire National in Avignon, bevor er den Diplomstudiengang in Sprache, Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der Universität Passau absolvierte.
Als Regieassistent war er unter anderem am Staatstheater Nürnberg und den Salzburger Festspielen tätig und sammelte wertvolle und prägende Erfahrungen in einer längeren Zusammenarbeit Gil Mehmert.


Im Jahre 2008 war er Mitinitiator des Stadtteilkulturprojekts „Moosach macht Oper“, welches von der Stadt München unterstützt wurde. Seither brachte er mit großem Erfolg Musiktheater-Produktionen, wie zum Beispiel die Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Humperdinck oder das Musical "Der Kleine Horrorladen" auf die Bühne.
Einer der Schwerpunkte seiner Inszenierungen sind deutschsprachige Erstaufführungen insbesondere französischer Dramatiker. Darüber hinaus führt er Regie in deutsch-französischen Koproduktionen.


Neben seinen regelmäßigen Arbeiten in der Münchner freien Szene inszenierte Vincent Kraupner zuletzt am Landestheater Sachsen-Anhalt Nord in Stendal (u.a. die Operette „Im weißen Rössl“) und am Theater an der Rott in Eggenfelden.
Im September 2019 hat am Landestheater Dinkelsbühl seine Inszenierung des Musicals "Piaf - Süchtig nach Liebe" Premiere.
 
Weiterhin ist Vincent Kraupner als Dozent für Schauspiel in Deutschland und Frankreich tätig. Seit 2014 leitet er die renommierte Neue Münchner Schauspielschule.

 

©2020 by Vincent Kraupner. Website created with Wix.com